NRS 232 - Miniatursender für Alarmierung und Fernsteuerung

 

 

Der NRS 232 ist ein Miniatursender für Alarmierung und Fernsteuerung in Verbindung mit Empfängern die mit dem POCSAG-Funkprotokoll arbeiten, z.B. LX2, LX4, Fernsteuerempfänger PFS 141. Einsatzbereich: Verdeckte Alarmierung z. B. JVA oder Patientennotruf. Batteriebetrieb mit Lithium-Zelle. Anzeige des Batteriezustandes über die LED des Gerätes oder in der Funkzentrale über den Telegrammstatus. Hohe Übertragungssicherheit durch Mehrfachaussendung.

 

Die wichtigsten technischen Merkmale

 
Frequenz: UHF (ein Kanal im Bereich 442...472 MHz, fest bequarzt)
Selektivruf: DFSK POCSAG (Baudrate 512, 1200 oder 2400 Baud, programmierbar bei Fertigung)
Adresscode: RIC-Vergabe fortlaufend im Produktionsprozess oder nach Absprache
Sendeleistung: +5 dBm (erzeugte Leistung an 50 ?)
Funkstandard: konform EN 300 220
Antenne: eingebaute Rahmenantenne
Reichweite: ca. 300 m
Bedienelemente: Auslösetaster und rote Alarm-Led
Stromversorgung: 6 V-Lithiumbatterie
Batteriestandzeit: ca. 5000 Einzelaussendungen mit einer Batterie, geringste Selbstentladung
Alarmwiederholung: Mehrfachaussendung, programmierbar bei Fertigung, Pausenlänge abhängig von Adresscode
Batterieprüfung: 4-stufig, Übermittlung des Batteriezustands per Funk
Schutzart: IP41
Gewicht: ca. 26 g incl. Armband
Maße: 52 mm x 32 mm x 15 mm (ohne Armband)
Optionen: Ausführung mit Armband oder als Medaillon mit Tragekordel

Produkt-Neuigkeiten

Jetzt wird es bunt

Jetzt wird es bunt

Jetzt wird es bunt - LX2 Synthesizer in verschiedenen Farben

Großdisplay

Großdisplay

Großdisplay LED - Zukunftssicher auch für TETRA Digitalfunk.